Neues
aus unserem Blog

Hier möchten wir nicht nur über Neuigkeiten aus dem Unternehmen berichten, sondern auch das Wissen und die Erfahrung unserer Experten teilen. Über Feedback und Anregungen würden wir uns sehr freuen.

Auto-recompile und hot-deploy in IntelliJ

dirk.randhahn@pep-digital.deJun 8, 20222 min read
Wie bekommen ich IntelliJ IDEA dazu, dass Änderungen am Code während des Debuggens automatisch neu compiliert und deployt werden, ohne dass der Debug-Prozess neu gestartet werden muss.

Validierung mit Splits und Joins

Kevin ErathJul 4, 20216 min read
Auch komplexere Verzweigungen lassen sich mit Splits und Joins auf Datenflussebene mit einem Flow Design-Diagramm lösen. Hier wird dies anhand der Weiterentwicklung einer vorherigen Lösung gezeigt.

Koordinaten – Alternative Datenflüsse

Kevin ErathJun 13, 20215 min read
Die Trennung zwischen Integration und Operation ist auch bei Verzweigungen möglich. Dies soll anhand eines einfachen algorithmischen Problems mit abzweigenden Datenflüssen gezeigt werden.

Erweitertes Parsen von Exceptions

Kevin ErathMai 23, 20214 min read
Das semantische Modell von Roslyn hilft die einzelnen Symbole des Codes zu verstehen.

Branching – Alternativen durch Verzweigung

Kevin ErathMai 2, 20214 min read
Kontrollstrukturen ermöglichen im Code eine Verzweigung. Verzweigungen steigern die Komplexität von Software. Ziel ist es trotz komplexer Anforderungen, ein einfaches System zu realisieren.

Rekursiv oder iterativ?

Kevin ErathApr 11, 20215 min read
Algorithmen lassen sich oft mit einer Rekursion lösen. Mithilfe von yield und Flow Design kann diese Rekursion in mehrere unabhängige Methoden zerlegt werden.

Ausnahmen im Code mit Roslyn finden

Kevin ErathMrz 21, 20215 min read
Mit Hilfe von Roslyn lässt sich sehr einfach der Code analysieren. In diesem Beispiel werden alle Methoden ermittelt, die eine Exception schmeißen.

MVP – Das Minimum Viable Product und die Musik

Steffen EhlersFeb 28, 20213 min read
So wie ein Klavierspieler keine ganze Band ersetzen kann, kann das MVP eines Softwareprodukts nicht den Endausbau darstellen. In beiden Fällen wird das Ergebnis nur attraktiv, wenn man sich trotzdem um alle Aspekte kümmert.

Informationssysteme nach dem EVA-Prinzip

Kevin ErathFeb 7, 20214 min read
Das EVA-Prinzip, bestehend aus Eingabe, Verarbeitung und Ausgabe, beschreibt ein grundlegendes Prinzip für Informationssysteme. Dies kommt selbst bei komplexen Suchen wie der 42 zum Einsatz.
Mehr laden