Werkstudent: Optimierungsverfahren für die Produktionsplanung (m/w/d)

Das Thema

Bei der Produktion variantenreicher Güter lasten klassischen Fertigungsverfahren die vorhandenen Produktionskapazitäten nicht optimal aus. Im Rahmen eines Forschungsprojekts soll ein alternatives Fertigungsverfahren, welches nicht der Fließband-Idee folgt, entwickelt werden. Eine Teilaufgabe in diesem Forschungsprojekt ist die Entwicklung eines Optimierungsverfahren zur Ermittlung des optimalen Arbeitsablauf innerhalb eines gegebenen Fertigungsverfahren. Ein möglicher Ansatz ist die Verwendung von genetischen Algorithmen, dies ist aber keiner Vorgabe.

Deine Aufgaben

  • Du konzeptionierst, entwickelst, implementierst und verifizierst ein Optimierungsverfahren für das beschriebene Problem
  • Dabei untersuchst Du zunächst verschiedene bekannte Verfahren auf ihre Anwendbarkeit
  • Für die Implementierung wählst Du eine geeignete Programmiersprache
  • Du bekommst von einem sehr erfahrenen Team intensive Unterstützung
  • Fachliche Ansprechpartner stehen Dir ebenfalls zur Verfügung

Was wir von Dir erwarten

  • Immatrikulierter Student der Fachrichtung Informatik oder Mathematik
  • Algorithmisches Denken
  • Gute Programmierkenntnisse (z. B. in Python)
  • Idealerweise Kenntnisse in der Entwicklung von genetischen Algorithmen
  • Strukturierte Arbeitsweise und Teamgeist

Jetzt bewerben

Die Felder mit (*) bitte ausfüllen.