Abschlussarbeit: Vergleich von Zugänglichkeitstools zur Förderung inklusiver Softwareentwicklung (m/w/d)

Standort: Esslingen
Wichtiger Hinweis:

Für das kommende Wintersemester 2024 haben wir inzwischen alle Stellen vergeben. Die Ausschreibungen sind weiterhin auf unserer Webseite sichtbar, damit Du Dir ein besseres Bild darüber machen kannst, welche Themen wir anbieten. Vielen Dank für Dein Interesse.

Die neuen Stellenausschreibungen für das Sommersemester 2025 werden wir nach den Sommerferien auf unserer Webseite veröffentlichen.

pep.digital ist ein Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen. Wir konzipieren und entwickeln für Kunden unterschiedlichster Größen und Branchen komplexe Softwaresysteme und Digitalisierungsprojekte. Wir wurden im April 2020 von einem Team erfahrener Entwickler, Team- und Projektleiter gegründet – mit dem Anspruch, unsere Kunden und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter glücklich zu machen. Seitdem wachsen wir ständig und suchen talentierte, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vielleicht auch Dich?

Kurzzusammenfassung

In Deiner Abschlussarbeit vergleichst und bewertest Du verschiedene Zugägnlichkeitstools zur Förderung inklusiver Softwareentwicklung .

Deine Tätigkeit bei uns

Die Bedeutung der Zugänglichkeit digitaler Anwendungen wächst stetig und wird zunehmend zu einem entscheidenden Faktor für den Erfolg und die Inklusivität von Softwareprodukten. Um die Entwicklung zugänglicher Webseiten, Apps und Anwendungen zu unterstützen, existieren verschiedene Werkzeuge und Technologien, die es ermöglichen, Zugänglichkeitsprobleme zu identifizieren und zu beheben. Doch welche dieser Tools bieten die umfassendste Analyse und Unterstützung?

In Deinem Praxissemester wirst Du eine tiefgehende Analyse und Bewertung der führenden Zugänglichkeitstools wie WAVE, Axe Accessibility Checker, Color Oracle, NVDA, Lighthouse oder anderen Tools durchführen. Dein Projekt umfasst die Erstellung einer methodischen Vergleichsstudie, die verschiedene messbare Kriterien berücksichtigt, einschließlich der Benutzerfreundlichkeit der Tools, der Breite der erkannten Zugänglichkeitsprobleme, der Präzision der Empfehlungen, der Integration in Entwicklungsworkflows und der Unterstützung für internationale Zugänglichkeitsstandards (wie WCAG).

Dein Ziel ist es, ein klares Bild der Stärken und Schwächen jedes Tools zu erstellen und fundierte Empfehlungen für Softwareentwicklungsprojekte zu geben, um die Zugänglichkeit ihrer Produkte zu maximieren. Diese Arbeit wird nicht nur einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Zugänglichkeit digitaler Produkte leisten, sondern auch das Bewusstsein und die Kompetenzen des Unternehmens in diesem kritischen Bereich der Softwareentwicklung stärken.

Diese Aufgabe ermöglicht Dir, tief in das Feld der digitalen Zugänglichkeit einzutauchen, wichtige Werkzeuge und Technologien kennenzulernen und einen echten Beitrag zur Entwicklung inklusiverer digitaler Umgebungen zu leisten.

Was wir Dir bieten können

  • Eine gute Ausbildung und spannende Aufgaben in der professionellen Softwareentwicklung mit modernen Technologien und Werkzeugen
  • Engen Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen aller Erfahrungsstufen – von Werkstudierenden über Berufseinsteiger bis zu alten Hasen
  • Einblick in moderne Softwareentwicklungsprojekte in unterschiedlichen Branchen und Technologien
  • Super erfahrene Coaches, die schon viele Studierende in Praxissemestern und bei Abschlussarbeiten betreut haben
  • Volle Integration in eine junge, offene und kollaborative Unternehmensstruktur – Du bist ein echter Teil des Teams
  • Vor-Ort-Arbeit in einem tollen Büro in der Weststadt von Esslingen und die Möglichkeit, auch remote von zu Hause oder anders wo zu arbeiten

Was wir von Dir erwarten

  • Immatrikulierte:r Student:in der Fachrichtung Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Informatik-Schwerpunkten
  • Begeisterung für die Entwicklung von Software
  • Wissensdurst und der Wille, immer besser zu werden
  • Gute Deutschkenntnisse

Das sagen andere über uns

Entdecke pep.digital auf kununu Entdecke pep.digital auf Glassdoor.

Jetzt bewerben

Für das kommende Wintersemester 2024 haben wir inzwischen alle Stellen vergeben. Die Ausschreibungen sind weiterhin auf unserer Webseite sichtbar, damit Du Dir ein besseres Bild darüber machen kannst, welche Themen wir anbieten. Vielen Dank für Dein Interesse.

Die neuen Stellenausschreibungen für das Sommersemester 2025 werden wir nach den Sommerferien auf unserer Webseite veröffentlichen.