Abschlussarbeit: Prototypische Realisierung einer Anwendung unter Einsatz von Electron in Kombination mit WebAssembly (m/w/d)

Das Thema

Mit Technologien wie Electron können Webanwendungen so verpackt werden, dass diese wie eine native Anwendung wirken. Gleichzeitig wird eine Plattformunabhängigkeit ermöglicht, ist aber auf JavaScript bzw. TypeScript als Sprache beschränkt. WebAssembly geht den Weg in die andere Richtung und ermöglicht es Anwendungen in den Browser zu bekommen. Hierbei handelt es sich oft um besonders Performance-kritische Anwendungen die z.B. in C++ oder Rust geschrieben wurden. WebAssembly ist prinzipiell Sprachunabhägig. Durch Kombination der beiden Technologien entsteht eine sprachunabhängige sowie plattformunabhängige Umgebung, die dennoch eine hohe Performance aufweist.

Deine Aufgaben

  • Du konzeptionierst, entwickelst und implementierst prototypisch eine Webanwendung unter Kombination von WebAssembly und Electron
  • Die Anforderungen erarbeitest Du gemeinsam mit uns
  • Für die Implementierung wählst Du eine geeignete Programmiersprache
  • Du bekommst von einem sehr erfahrenen Team intensive Unterstützung

Was wir von Dir erwarten

  • Immatrikulierter Student der Fachrichtung Informatik, Mathematik oder vergleichbarer Studiengang
  • Interesse an der Web-Entwicklung
  • Gute Programmierkenntnisse
  • Idealerweise Kenntnisse in der Entwicklung von WebApps
  • Strukturierte Arbeitsweise und Teamgeist

Jetzt bewerben

Die Felder mit (*) bitte ausfüllen.